Kostenloser Internetzugang mit WiFi4EU in Leoben

Das System hat seinen Probebetrieb bereits erfolgreich absolviert.

Leoben, 28.02.2020

Gruppenbild

Kostenloser Internetzugang in Leoben ; Bild: Foto Freisinger

Neues Wlan am Hauptplatz

Kostenloser Internetzugang in Parks, auf großen Plätzen, in öffentlichen Gebäuden, Bibliotheken, Gesundheitszentren und Museen überall in Europa – das soll mit WiFi4EU Wirklichkeit werden. In Leoben kann man sich künftig am Hauptplatz ins neue WLAN einloggen.

WiFi4EU ist eine Initiative der Europäischen Kommission zur Schaffung öffentlicher WLAN-Zugangspunkte in Gemeinden. Im Rahmen ihrer Strategie für einen digitalen Binnenmarkt hat sich die EU-Kommission zum Ziel gesetzt, die Netzanbindung in ganz Europa zu verbessern. Mit der WiFi4EU-Initiative kommt sie diesem Ziel näher. WiFi4EU dient der Schaffung eines flächendeckenden Netzes öffentlicher Hotspots in Gemeinden in der gesamten Europäischen Union.

Zuschlag zum Aufbau des WiFi4EU-WLAN’s

Das seit Jahren am Hauptplatz Leoben installierte WLAN-System ist in die Jahre gekommen und erfüllt keinerlei Sicherheitskriterien der heutigen Zeit. Daher hat sich die Citymanagement Leoben GmbH um die entsprechenden Fördermittel bemüht und den Zuschlag zum Aufbau eines solchen WiFi4EU-WLAN’s erhalten.

„Mit einem Passwort in ganz Europa vernetzt zu sein, ist ein interessantes Angebot, daher haben wir diese Möglichkeit gerne genutzt. Wir sind eine Universitätsstadt mit jungen, mobilen Usern. Ob von Barcelona oder von Leoben aus ins Internet, macht mit WiFi4Eu keinen Unterschied mehr“, sagt Bürgermeister Kurt Wallner.

Einfach, sicher und kostenlos surfen

Der WiFi4EU-Hotspot besteht für mindestens drei Jahre. Jeder kann den Internetzugang vor Ort kostenlos nutzen. Man kann sich dazu ganz einfach anmelden. Der Netzwerkname (SSID) lautet „WiFi4EU“ und ist überall gleich, damit die WiFi4EU-Hotspots in Europa leicht erkennbar sind. Wenn Sie sich zum ersten Mal mit dem WiFi4EU-Netz verbinden, werden Sie zu einer sicheren Anmeldeseite (Captive-Portal) weitergeleitet. Mit einem einfachen Klick können Sie sich anmelden. Sobald Sie mit dem Netzwerk verbunden sind, können Sie mit WiFi4EU kostenlos surfen!

„Mir geht es darum, Europäische Programme für den Bürger und die Bürgerin optimal nutzen. Mit diesem System ist es nicht nur möglich, einfach und sicher zu surfen, es ermöglicht auch ein absolut zeitgemäßes Arbeiten bis hin zur Videokonferenz – und das gemütlich am Hauptplatz sitzend“, sagt Günter Leitner, Geschäftsführer der Citymanagement Leoben GmbH.

Das System hat seinen Probebetrieb bereits erfolgreich absolviert.

Fotokennung: Foto Freisinger, honorarfrei abzubilden